The End © 2012 Michael. All rights reserved.

Adijo in nasvidenje

Vor kurzem habe ich noch ins Land einegschaut, jetzt bin ich schon einige Zeit im Süden der mächtigen Alpengipfel. Auf der Sonnenseite, wie manche sagen. Nun packe ich also wieder meine Sachen. This is the end. -40% weniger wehmütig als zuerst erwartet.

Es war eine neue Stadt, ein kleines Leben. So viel Neues, so viel erlebt. So viel nicht erlebt. Ich nehme sehr viel für mich mit. Einiges war wunderbar, manches war entbehrlich. Rückblickend möchte ich nichts davon missen.

Now featuring: Eine alte Stadt, ein neues Leben. Es gibt kein Zurück mehr. Everybody’s changing and I don’t feel the same.

(Wenn ich in den dunklen Schlund des Predor Karavanke hineinfahre, murmle ich ein leises Auf Wiedersehen. Das Heimat-Bild ist nun komplett.)